43. Berlin Marathon

Deutschlands größter Marathon

Traditionell am letzten Septemberwochenende fand die 43. Auflage des, deutschlandweit, größten Marathons statt.

46.000 Teilnehmer aus über 120 Ländern versammelten sich in unserer Bundeshauptstadt Berlin zu diesem einzigartigen sportlichen Wettbewerb.
Als die letzten Läufer im Ziel ankamen, standen die Sieger bereits lange fest.
Die Äthopier Aberu Kebede, bei den Frauen, und Kenenisa Bekele setzen sich gegen die Konkurrenz durch und sind die Sieger des "Berlin Marathon".

Zahlen? - 240.000 Liter Wasser, 120.000 Bananen, 80.000 Kekse, 78.000 Äpfel und 10.000 Joghurt-Drinks dienten der Verpflegung der Sportler.

...und KAMPEN?
Mit 735 Festzelttischen und 475 dazugehörigen Bänken, entlang der Marathonstrecke, trugen wir unseren Beitrag für Läufer,
Zuschauer und die vielen fleißigen Helfer bei.
Der Aufbau des kompletten Equipments erfolgte in den frühen Morgenstunden (3.30 bis 6.30 Uhr) unmittelbar vor dem Startschuss.
Der Abbau wurde dann ebenfalls, direkt im Anschluss an das Teilnehmerfeld, durch unser Team organisiert.

Unsere knapp 30 Kolleginnen und Kollegen sorgten, bei dieser immens anspruchsvollen logistischen Herausforderung,
für neuerliche Bestzeiten, ganz abseits des Sports.